test
test
 

Winterwanderung

Das Wetter meinte es nicht gerade gut mit der Sängerfamilie, die sich am Samstag, 28. Dezember 2013, um 10 Uhr am Schlüsselplatz zu ihrer Winterwanderung zusammenfand. Mit dem Abmarsch setzte auch der Regen ein, der den ganzen Tag über anhielt. Rund 25 Wanderer beiderlei Geschlechts ließen sich dadurch jedoch die Laune nicht verderben und machten sich auf den Weg zur "Riedmühle" in Oberschopfheim. An der Lendersbachhütte wurde eine kleine Rast eingelegt, für die Vorsitzender Lutz Heiermann erfrischende Getränke vorbereitet hatte.

In der "Riedmühle" fanden sich dann weitere Sänger und Angehörige ein, sodass schließlich 36 Teilnehmer verzeichnet werden konnten. Mit Speis und Trank und launigen Liedern klang das Vereinsjahr 2013 aus.

Eine Gruppe Unentwegter trat den Heimweg nach Oberweier trotz Regens und Wind zu Fuß an. Da der Weg an der Wohnung von Hubert Schneider vorbei führte, der an der Weihnachtsfeier nicht teilnehmen konnte und seine Ehrung für 25 Jahre passive Mitgliedschaft verpasste, nutzten die Sänger die Gelegenheit, ihm ein kleines Ständchen dazubringen, wofür sich der Geehrte mit einem Likör bedankte.

Weihnachtsfeier 2013

Kein freier Platz war in der weihnachtlich geschmückten Waldmattenhalle zu finden bei der Weihnachtsfeier des MGV "Harmonie" Oberweier. Vorsitzender Lutz Heiermann konnte unter den zahlreichen Besuchern auch Gäste aus Dorlisheim begrüßen, angeführt von Bürgermeister Roth.

Nach den ersten Liedbeiträgen des Chors gehörte die Bühne der Grundschule Oberweier, die unter der Leitung von Frau Lauer mit Liedern und Gedichten durch die Adventszeit führten. Im Verlauf der Darbietung hatte der Nikolaus, verkörpert von Johann Schmider, seinen Auftritt. Außer den Kindern der Grundschule hatten Lea Heiermann (Querflöte), Pia Beiser (Klavier) und Lotte Walter (Gesang) je einen besonderen Beitrag für den Gast.

Sofia Walter sang das englische Weihnachtslied "Hallelujah" und begleiutete sich selbst mit der Gitarre.

Weihnachtliche Melodien brachte ein Bläserquintett des Musikvereins Oberweier unter der Leitung von Rainer Moser zu Gehör. Zum Abschluss des Programms traten nochmals die Sänger des MGV vor das Publikum.

Die Besucher mussten sich bis zum Schluss der Veranstaltung gedulden, bis sie ihre Gewinneaus der reichhaltigen Tombola einlösen konnten.

 

EHRUNGEN

Der MGV Oberweier nutzt traditionell den Rahmen der Weihnachtsfeier, um langjährigen aktive und passive Mitglieder zu ehren.

In diesem Jahr wurden folgende Mitglieder ausgezeichnet:

Für aktive Mitgliedschaft: 

Lutz Heiermann für 10 Jahre

Hans Mossmann für 40 Jahre

Robert Stuber für 40 Jahre

Heinrich Wacker für 50 Jahre

Jürgen Wacker für 50 Jahre

Rudolf Weschle für 60 Jahre

Für passive Mitgliedschaft:

Dieter Heppner für 25 Jahre

Lisa Mark für 25 Jahre

Hubert Schneider für 25 Jahre

Claus Schäffer für 40 Jahre

Josef Burg für 60 Jahre

Franz Stuber für 60 Jahre

Beim Pfarrfest

Am 29. September 2013 feierte die katholische Pfarrgemeinde St. Michael Oberweier ihr Patrozinium. Am Unterhaltungsnachmittag in der Waldmattenhalle beteiligte sich auch der Chor des MGV "Harmonie" Oberweier unter der Leitung von Dirigent Jörg Hahn. Die zahlreichen Gäste ließen den Chor nach dem halbstündigen Auftritt nur mit einer Zugabe von der Bühne.

MGV-Dirigent Jörg Hahn feierte seinen 50. Geburtstag

Der 50. Geburtstag von MGV-Dirigent Jörg Hahn liegt zwar schon einige Monate zurück, aber feiern lässt sich im Sommer eben zünftiger als zur kalten Winterszeit. Strahlender Sonnenschein und eine laue Sommernacht waren dem Chorleiter für sein Fest am Samstag, 6. Juli 2013, beschieden. Live-Musik und Gesang machten das Fest für alle Gäste zu einem ganz besonderen Erlebnis. Selbstverständlich durfte der MGV mit seinen Liedern nicht fehlen.

Der MGV auf dem Mühlmattenhock des Musikvereins

Bei strahlendem Sonnenschein ludt am Sonntag, 7. Juli 2013, der Musikverein Oberweier zu seinem traditionellen Mühlmattenhock ein. Wie jedes Jahr unterhielt am Nachmittag der MGV Oberweier die Festgäste miut seinen Liedern. Ein frisch vermähltes Ehepaar durfte sich  über das speziell für es vorgetragene Lied "Wahre Liebe" freuen.

Der MGV Oberweier in Oberschopfheim

Es war ein tolles Ereignis: Das Festwochenende zur 1250-Jahr-Feier Oberschopfheims. Tausende Besucher sahen am Sonntag, 23. Juni 2013, den großen Festumzug. Mit dabei auch die Sänger des MGV Oberweier, die in die Rolle von Holzmachern geschlüpft waren.

MGV beim Freundschaftssingen in Hecklingen

Der MGV "Lichteneck" Hecklingen begeht in diesem Jahr sein 125jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass veranstaltete der Jubelverein am Samstag, 8. Juni 2013, ein Freundschaftssingen im Schlosshof unterhalb der Burg Lichteneck, zu dem auch der Oberweierer Männergesangverein eingeladen war. Claus Schäffer, Chorleiter in Hecklingen, ist ja noch immer Mitglied der "Harmonie", für die er lange Zeit als Jugendchorleiter und Vizedirigent tätig war.

Wie erhofft spielte das Wetter mit, es war ein schöner, lauer Sommerabend - umso wichtiger, als die Veranstaltung unter freiem Himmel stattfand. Außer dem Jubelchor und dem Chor aus Oberweierr waren die Männerchöre aus Wagenstadt, Weisweil, Malterdingen und Heimbach mit von der Partie. Die Chöre boten vor vollem "Haus" ein breites Spektrum an Liedern, und zum Schluss gab es einen gemeinsamen Auftritt aller sechs Chöre.

Chorproben immer donnerstags

Die Chorproben des MGV Oberweier finden donnerstags im alten Schulhaus Oberweier statt.

Der Große Chor probt von 19.30 bis 21.00 Uhr, der Junge Chor übt von 21.00 bis 22.00 Uhr.

 

Zurzeit ruht die Probenarbeit, wir machen Sommerpause.

 

Probenbeginn nach den Ferien ist am Donnerstag, 6. Septem-ber.

 

 

Junger Chor reloaded

Nach der Sommerpause keh-ren für den Jungen Chor wie-der "normale" Zeiten ein.

Das vergangene halbe Jahr stand für die Sänger im Zeichen der Vorbereitung für die Carmina Burana, für die Pflege des eigenen Repertoires war kein Raum.

 

Ab Donnerstag, 6. September, wird sich der Chor wieder mit anderem Liedgut beschäftigen, aber mit Sicherheit von den aus der Carmina-Probenarbeit gewonnenen Erfahrungen profitieren.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Michael Beiser